ENTO NEWS

Novel-Food: 4 Insektenarten zugelassen

Larve des gelben Mehlwurms, Wanderheuschrecke, Hausgrille (Heimchen) &

 Larve des Getreideschimmelkäfers 

Titel und Bericht Eurofins (Externere Links)

Insekten - Lebensmittel die Zukunft machen

Insekten können dabei helfen, wenn man diesem neuartigen Lebensmittel eine Chance geben würde. Was unmöglich schien, geschieht. Seit einigen Jahren entwickelt sich der Markt der essbaren Insekten nur noch in eine Richtung - nach oben! Die Nachhaltigkeit von Insekten erstreckt sich über die komplette Wertschöpfungskette des Produktes, außerdem sind essbare Insekten eine alternative Proteinquelle höchster Qualität. Ob Klimakrise oder Hungerkrise, Insekten können ein Teil der Lösung für diese Probleme sein. Die UNO hat schon vor einigen Jahren auf das Problem der Überbevölkerung auf unserem Planeten hingewiesen und zur Einbeziehung von Insekten in den täglichen Speiseplan aufgerufen. Insekten lassen sich leich an jedem Ort züchten und die Züchtung wäre eine Alternative für die Bauern, die von Mißernten und Einkommenverlusten bertoffen sind.


Insekten, Pasta, Ramen, Nudeln, Food, Fresh Food, Suppe, Protein, Asien, Yummy, Foodies, Berlin, Insec2Eat

Ento-Ernährung

„Ento“ oder „Entofood“ steht für eine Ernährungsweise, die Insekten als Lebensmittel (Speiseinsekten/Insektenfood) einschließt.
Ento ist keine eigene Ernährungsform, sondern kann jegliche Diäten ergänzen, die tierische Lebensmittel zulassen, ob Standardernährung nach DGE-Regeln, proteinbetont, Low Carb, Paleo, usw.
Entotarier (ursprünglich griechisch „Ento-“ für Insekten und „-tarier“ aus Vegetarier; engl. entotarian) ist ein neuer Begriff für Menschen, die Insekten essen würden, ansonsten aber auf Fleisch von Tieren verzichten. Ähnliche Begriffe sind Insektarier oder Ento-Vegetarier. Die Ernährungsweise ist vergleichbar mit der der Pescetarier, also Menschen, die Fisch und Seafood essen, sonst aber kein Fleisch von Tieren. Eine deutsche Entsprechung des englischen Adjektivs „entotarian“ ist entotarisch.


Nachhaltig und gesund

Nachhaltige Zucht und gesunde Inhaltsstoffe sind das Motto. Wer ein wirklich nachhaltiges Lebensmittel möchte und auch noch gesund, sollte unbedingt die Vorteile der Speiseinsekten kennen lernen. Insekten kommen während ihrer Zucht mit wenigen Ressourcen aus, schonen somit die Umwelt und den Verbrauch von Wasser und Futter. Sie sind ein wahres Platzwunder. Auf wenig Platz werden wertvolle, für den menschlichen Körper notwendige Proteine gezüchtet. Auch ihre Klimabilanz kann sich sehen lassen. Die Zucht von Insekten bedeutet ein geringer Ausstoß von  CO2 und somit wenig negative Belastungen. Nachhaltigkeit die überzeugt. 


Protein, Insekten züchten, nachhaltig, gesund, Umwelt, Lebensmittel
Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen