Die jüngste Zulassung von Insekten beschleunigt den Rückenwind für neuartige Lebensmittel

Constantin Muraru, Maximilian Beiter und Christophe Derrien bieten Einblicke in zwei neue Insektenzulassungen, über die die Lebensmittelindustrie Bescheid wissen muss.


Die jüngste Zulassung von Insekten beschleunigt den Rückenwind für neuartige Lebensmittel Constantin Muraru, Maximilian Beiter und Christophe Derrien bieten Einblicke in zwei neue Insektenzulassungen, über die die Lebensmittelindustrie Bescheid wissen muss. Die vergangenen 12 Monate waren voller Entwicklungen für den europäischen Insektensektor: von den ersten beiden neuartigen Lebensmittelzulassungen für Gelben Mehlwurm und Wanderheuschrecke bis hin zum jüngsten „ grünes Licht“ des Kollegiums der Kommissare für zwei zusätzliche Zulassungen neuer Insektenfutterprodukte aus Heimchen und gelbem Mehlwurm , die in den nächsten Wochen in Kraft treten werden. In diesem Artikel bieten wir ein kurzes Update zu den Treibern hinter diesen regulatorischen Entwicklungen, Auswirkungen und möglichen zukünftigen Herausforderungen. Haupttreiber für Veränderungen In der westlichen Welt ist der Verzehr von Insekten – gemeinhin als Entomophagie bezeichnet – Teil eines größeren Trends, der unsere nicht nachhaltigen Ernährungsmuster und Methoden der Lebensmittelproduktion in Frage stellt. In effizienten vertikalen Farmen aufgezogen, haben aus Insekten gewonnene Produkte einen geringen ökologischen Fußabdruck und ein reduziertes Futterverwertungsverhältnis (FCR) – was bedeutet, dass sie während ihres gesamten Lebenszyklus sehr wenig fressen. Insekten sind eine gesunde Nahrungsquelle Insekten werden von mehr als zwei Milliarden Menschen weltweit konsumiert und sind eine nachhaltige und nahrhafte Ergänzung der menschlichen Ernährung. Die Einbeziehung von Insekten und ihren abgeleiteten Inhaltsstoffen in unsere Ernährungsgewohnheiten bringt zahlreiche Vorteile mit sich – unter anderem, dass sie alle essentiellen Aminosäuren enthalten, reich an Mineralien (wie Eisen), Vitaminen (B12) und Ballaststoffen sowie gesunden Fettsäuren sind. Solche Produkte sind auch vielseitig – mit Anwendungen in einer Reihe von Produkten wie Backwaren, Snacks, Fleischanaloga und Sporternährung.

Lese diesen Artikel weiter auf:

https://www.newfoodmagazine.com/article/160640/insect-greenlights/



0 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen